Zum Inhalt

Erster „Trias Overwatch Montag“ ein voller Erfolg!

Überraschend viele Overwatch interessierte versammelten sich gestern zum ersten Trias Overwatch Montag.

Auch wenn das Overwatch Gratis Wochenende vorbei war, meldeten sich viele interessierte Trias Mitglieder für unseren ersten Overwatch Montag.

Die Hitze des Tages sorgte anfangs zwar für etwas Anspannung, diese fiel im laufe des Abends aber von allen beteiligten ab.
Wir waren durchgängig zu sechst unterwegs, wobei immer mal einzelne Spieler gegangen sind – und neue nachrückten.

Die Matches gegen die Bots verliefen „meistens“ wie geplant, nach und nach haben sich scheinbar alle Mitspieler „ihren“ Helden ausgesucht – und am Ende sogar ganz neue Helden für sich entdeckt.

Gegen Ende des Abends, haben sich die Spieler die bisher nur DDs gespielt haben sogar mal an den heilenden Helden versucht, und dies lief erstaunlich gut.

Erfreulich guter Start

Auch, wenn dies unser erster gemeinsamer Overwatch Abend war, war das Taktische Verständnis und die Übersicht im Spiel schon sehr gut.

Vor allem die neuen Spieler haben sich sehr gut „verkauft“. Mit etwas mehr Übung können wir unser Zusammenspiel aber natürlich noch verbessern.

Wie bei allen Hobbys ist Erfahrung durch nichts zu ersetzen – ausser durch noch mehr Erfahrung. Und wenn wir da weitermachen wo wir aufgehört haben, sollten wir sehr bald unsere Helden Zusammenstellung und Taktik finden.

Mit mehr Erfahrung werden einige durchzuführende Reaktionen auf Spielereignisse bestimmt ganz automatisch erfolgen – und umgesetzt. (nicht alleine loslaufen, nicht vorm eigenen Tank stehen, Kartenziel spielen, auf Gegnerische Ultis passend reagieren, Ruhig bleiben uvm.)

Wie es weitergehen könnte.

Noch ein bis zwei Termine diese Art, und wir können uns vielleicht schon dem Kampf mit anderen Spielern stellen. Dabei wird auf einige zwar nochmal eine kleine Hürde zukommen – aber diese wird hoffentlich mithilfe des gesteigerten Spielspaßes leicht (und vor allem gerne)  überwunden.

Sofern dann alle das 25ste Level erreicht haben, könnten wir sogar in den Ranglisten-Modus einsteigen . Weniger wegen des Wettbewerbscharakters dieses Spielmodus, als vielmehr um „faire“ Matches zu bekommen.

Irgendwo im Ranglistenmodus gibt es doch sicherlich Gegner die uns (bzw denen wir) gewachsen sind!

„KI“ im Match gegen Spieler ist meistens anders….

Menschliche Gegenspieler verhalten sich nicht immer schlauer als Bots, und sie treffen auch nicht immer so gut. Manchmal sind sie schneller, langsamer, dümmer, genialer … und genau diese Unsicherheit und Inkonsistenzen bedeutet bei einem Spiel wie Overwatch den Spielspaß den man dran haben kann.

Als langjähriger Shooter-Spieler kann ich nur sagen, wenn man sich darauf einlässt – und die Lernkurve annimmt, kann man aus dieser Vielfältigkeit viel Spielspaß gewinnen. Vor allem, da man anfangs sicher mal auf gut eingespielte Gegner treffen wird – die einem dann eindrucksvoll zeigen, wozu eine gute Taktik/Aufstellung in der Lage sein kann.

Allerdings kann man sich ja davon sicherlich auch das ein oder andere „ab schauen“.

Man darf also gespannt sein, wie es mit unserer Overwatch Gruppe weitergeht!

Neues Trias Mitglied – Rob (aka Irish Camper)

Last but not Least möchten wir an dieser Stelle unsere neues Mitglied Rob (aka IrishCamper) begrüssen.
Ich bin sehr froh dich dabei zu haben – mit deiner offenen und witzigen Art werden wir sicher noch einige Lustige Abende erleben!

Published inNeuigkeiten Trias

Ein Kommentar

  1. Hey Trias-Member,

    vielen Dank für die Aufnahme.
    Hat gestern sehr viel Spaß gemacht mit euch zu zocken!
    Auch wenn ich noch nicht alle kenne, kann ich bereits behaupten dass ihr schon ein lustiger Haufen seid! 😉

    Auf viele weitere gmeinsame Zocker-Abende!

    Euer IrishCamper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trias - Webseite via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.