Zum Inhalt

Fazit zum Zocker-Mittwoch vom 10.05.2017

Nach anfänglichen Problemen….!

Wer war da noch gleich der Fahrer? Und wo hat er seinen Führerschein gemacht ?! 😀

Anmerkung: Für alle, die es nicht erkennen – das dort ist ein gepanzertes Fahrzeug – welches „Perfekt“ im Schützengraben geparkt wurde…. dort aber leider nie wieder herauskommt (außer in Einzelteilen) – Es sorgte für einige Erheiterung…. 🙂

Konnten wir doch noch einige Trias Wimpel „aufhängen“


Die Bilder der anderen Wimpel sparen wir uns an dieser Stelle – aber es gab kaum Runden, wo nicht „fast“ alle Objectives (mindestens einmal pro Runde) mit einem Trias Wimpel versehen waren… also wenigstens meine ich mich so daran zu erinnern… *zwinker*.

Aktivität wie immer recht hoch

Die Aktivität war wie immer recht hoch, neben den vielen Trias Mitgliedern spielten noch einige „Gäste“ mit. Willkommen auch nochmal an dieser Stelle!

In der Spitze waren wir, soweit ich mich recht erinnere mit rund 12 Leuten unterwegs (Fast ein neuer Rekord).
Das Chaos im Discord war gefühlt etwas größer als sonst, was der taktischen Durchführung,  der stets auf den Punkt gebrachten „Befehle“ aber keinen Abbruch tat.

Bestes Zitat des Abends Zotteliger Soldat: <brüllt> „Wie lauten unsere Befehle? / Moppeliger Feldwebel: <murmelt> „Gratulation zur Beförderung Soldat“ – und übergibt seine Rangabzeichen an den Soldaten.

Ok – Spaß beiseite. Grundlegend lief alles recht gut, aber an unserer Taktischen Aufstellung können wir noch das ein oder andere Verbessern.

Die vom Squadleader gegebenen Befehle sollten von allen befolgt werden, während der Squadleader auch immer darauf achten muss seine Befehle zu erneuern, bzw nach erfüllen des einen Befehls einen neuen zu geben (Und wenn es nur ist, das zuvor eroberte Ziel zu „halten“).

Aber – Spass hats gemacht!

Zusammenfassend kann man also sagen – gelungener Abend mit leichten Schwächen in der Strategisch/Taktischen Durchführung – aber dafür, ganz nach unserer Maxime mit Spaß und guter Laune!
Selbst wenn wir das tauschen „könnten“ – also extrem Erfolgreich zu spielen bei weniger/keinem Spass, denke ich würde das niemand bei uns ernsthaft in betracht ziehen.

Selbst die Runden, in denen man Chancenlos untergeht hatten ihren Reiz.
Ich erinnere nur an die eine Runde in der Wüste, wo wir selten über das zweite Objective hinweggekommen sind, Kopfloses Chaos – bei zugleich gut aufgestelltem Gegner.
Aber Spass hats gemacht! Und soweit ich mich erinnere – haben wir die Runde dank des Zuges noch auf 850-1000 verkürzen können (trotz teilweiser 400 Ticket Unterschiede im laufenden Match).

In den nächsten Tagen, ist wieder Rainbow Six Siege geplant, vermutlich mit Twitch Stream!

Published inNeuigkeiten Trias

Ein Kommentar

  1. Dia09 Dia09

    Moin. Find auch das es Spaß gemacht hat und super das so viele dabei waren. Schade fand ich, dass wohl auch gerade wegen der Menge, es taktisch doch eher grenzwertig war. Wie Nuradim beschrieben ist es schon wichtig dann auch den Squad befehlen zu folgen. Rennt der Squadleader zu D und reibt sich da alleine auf frustriert es wenn der Rest bei A rum hampelt (trotz Befehl auf D). Das ist leider sehr oft passiert. Grundlegend sollte mal auch mal überlegen wie man sich zwischen den Squads abstimmt. Vorschlag wäre z.b das der squadleader geänderte Befehle in die Runde brüllt kurz knapp verständlich. Z.B Befehl auf D. Die anderen Squads können dem dann folgen. Wenn diese das Ziel ändern brüllen die ebenfalls und die anderen können sich anpassen. Als Beispiel. Was sich auch wichtig finde: der umgehende Befehl auf ein neues Ziel sobald das bisherige erfüllt wurde, oder Vorankündigung „Befehl auf D dann zu B“. Nix ist schlimmer als bei einem eingenommenen Punkt erstmal Zielscheibe zu spielen weil man nicht weiß wohin. Notfalls kann man erstmal ja den nächst nähren Punkt wählen, sollte man keine Übersicht haben. Ich find hier kann man noch echt Mega optimieren, als squad leader war das Mittwoch echt deprimierend. Meine Eindrücke 🙂 bis nächste mal !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trias - Webseite via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.