Zum Inhalt

Stand der Dinge bei Trias nach dem Sommerloch

Der Sommer neigt sich dem Ende

Und die Aktivität unserer Mitglieder steigt merklich. Bei den meisten Events sind wieder regelmäßig genug Mitglieder anwesend, um rein Intern loszuziehen.
Vor allem der Overwatch Montag erfreut sich sich ungetrübter beliebtheit.

Am letzten Montag (also gestern) haben wir einige Matches gegen andere Spieler gespielt – wovon wir, soweit ich mich erinnere die meisten gewonnen haben.

Auch wenn ich uns allen einen angenehmen Spätsommer wünsche, bin ich doch sehr froh, dass wir wieder häufiger etwas gemeinsam erleben und hoffe, dass wir uns den ehemaligen Spielspaß über den Sommer erhalten konnten.

Trendwende hält an

Der Sommerliche Trend, weg von Battlefield und hin zu anderen Spielen hält unverändert an. Die „Hardcore“ Battlefield 1 Spieler bleiben ihrem Spiel treu, während die meisten „Gelegenheits Battlefieldler“ immer weniger auf den virtuellen Schlachtfeldern des ersten Weltkriegs anzutreffen sind.

Rainbow Six Siege ist dabei weiter im aufwärtstrend – und konnte auch durch „neuere“ Spiele wie Playerunknown’s Battlegrounds (PUBG) und das sehr gelungene, aber viel zu wenig beworbene Lawbreakers nicht abgelöst werden.

Das vielgelobte Playerunknown’s Battlegrounds (PUBG) wird neben dem neu erschienen Lawbreakers ebenfalls vermehrt gespielt. Beide Spiele haben einiges an Potenzial, und werden sich hoffentlich gut (weiter) entwickeln und verkaufen.

PUBG Titel LOW RES

Lawbreakers hat, soweit wir das erlebt haben, einen sehr ordentlichen Release hingelegt, und erfüllte die Versprechungen des Rasanten Gameplays voll!

Da die Marketing Abteilung von Lawbreaker aber scheinbar noch im Urlaub ist, kursiert das Spiel momentan mehr als Geheimtipp – wir hoffen, dass der Entwickler das schnell ändern kann.
Ein so gutes Spiel hat mehr Publikum verdient!

Rainbow Six Siege Teamplay…läuft!

Da wir regelmäßig Rainbow Six Siege spielen (und auch während des Sommerlochs aktiv weitergemacht haben), ist nach wie vor eine Positive Entwicklung auf unser Teamplay zu erkennen.

Wie von PepperRoncino vor kurzem bereits hervorragend zusammengefasst, trägt unser regelmäßiges Training Früchte.

Auch wenn wir alle Karten bereits besprochen haben werden wir aber am kommenden Regenbogen Freitag mit dem Training weitermachen, und uns bereits besprochene Karten nochmals zusammen anschauen. Es gibt schließlich immer etwas neues zu lernen – und der ein oder andere hat sicher ein paar neue Tricks und Kniffe dazu gelernt.

Published inNeuigkeiten Trias

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.