Zum Inhalt

Stand der Dinge bei Trias – oder Destiny2 ist da!

Und es wird gespielt, als gäbe es kein Morgen!

Destiny2 ist da, und direkt ist es das meistgespielte Spiel bei Trias! Jeden Abend waren seit Release viele Gruppen zugleich Online, und gingen los, um die Invasion der Kabale zurückzuschlagen – und nebenbei massig Beute zu machen.

Der Raid wurde von einigen fleißigen Hütern bereits angegangen – wohingegen die meisten Spieler noch daran arbeiten ihre Charaktere auszurüsten, um ebenfalls am Raid teilnehmen zu können.

Die vielen neuen Mitspieler (ein Beitrag dazu von Dierk (Myrnar) folgt demnächst) haben auch einige Bestands-Mitglieder dazu gebracht sich das neue Destiny mal anzuschauen.
Und nach der zweiten Woche gefällt es immer noch allen, die damit angefangen haben. Ich habe gestern selber meinen 2ten Charakter hochgezogen. Der dritte folgt in den nächsten Tagen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich das zukünftig entwickelt und ob Bungi/Activision es schafft die Fans mit weiteren Inhalten zu motivieren.

Ansonsten gibt es wenig neues zu Berichten – ü30 Gaming as usual

Neben dem überraschenden Ansturm der Destiny2 begeisterten gibt es wenig Neues zu berichten.

Die Üblichen Events, also der Overwatch-Montag, Zocker-Mittwoch und nicht zu vergessen der Regenbogen-Freitag laufen wie gewohnt weiter.

Beim letzten Regenbogen-Freitag  hatten wir erstmals 2 volle 5er Gruppen – und konnte uns rein intern „belagern“. Wie üblich lief nicht alles nach Plan… aber alle beteiligten hatten ihren Spass – und darum geht es ja schließlich!

Published inNeuigkeiten Trias

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.