Zum Inhalt

The Division Boom
Nicht nur bei Trias

Division 1.8 – Resistance ist da

Und es geht wieder los! Nachdem einige von uns das Spiel zum Release Anfang 2016 sehr viel gespielt hatten, war nach einigen Monaten irgendwie schlagartig Schluss. Etwa ab Oktober 2016 hat niemand bei Trias aktiv/regelmäßig The Division gespielt.

Einige von uns haben dem Spiel immer wieder mal eine 2te und 3te Chance gegeben – meist aber ohne Erfolg.

Nun ist aber (scheinbar) alles anders

Nun wo der aktuelle Patch 1.8 raus ist, hat das ganze wieder stark Fahrt aufgenommen. In den letzten Tagen waren immer Trias Gruppen in der Endzeitlichen Open World von Tom Clancys The Division unterwegs.

Neue Mitspieler konnten gewonnen werden.

Einige haben sich das Spiel sogar erst zugelegt. Da das Spiel schon etwas länger erschienen ist, gibt es mittlerweile Angebote inkl.  aller DLCs“ für rund 30€. Alleine der „Singleplayer Modus“ ist diese Summe Wert – vom restlichen Spiel ganz zu schweigen.

Trias Fazit zum aktuellen Stand von The Division

Soweit wir das bisher sagen können, scheint der aktuelle Patch sehr viel Richtig gemacht zu haben. Spielerisch stand das Spiel ja schon immer sehr gut da. Nun scheinen einige Anpassungen an den Schwierigkeitsstufen und neuen Inhalten sowie der Loot-Spirale gemachten worden zu sein, die einige von uns erneut in den Bann geschlagen haben.

Das gute Gun… Ähm und (!) Gameplay gepaart mit der motivierenden Jagd nach Beute kommt scheinbar auch bei anderen Spielern sehr gut an. Weltweit steigen die Spielerzahlen, und das hat The Division unserer Meinung nach auch verdient.

Wir sind sehr gespannt wie sich das ganze weiter entwickelt – und bleiben am Ball.

Published inNeuigkeiten Trias

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.