Zum Inhalt

Trias 2018/2019

Das erste Quartal im Jahr 2019 ist vorbei und es ist mal wieder Zeit für ein kleines Resümee zum Stand der Dinge bei Trias!

In den letzten Monaten sind ja einige Spiele erschienen, auf die wir Gamer teilweise schon länger gewartet haben. Neben Forza Horizon 4, Fallout 76, Anthem und Metro Exodus ist nun auch The Division2 erschienen. Diese Spiele wurden bei Trias von unterschiedlich vielen Spielern gespielt.

Forza Horizon 4 wurde anfangs von sehr vielen Leuten sehr regelmäßig gespielt, hat aber mittlerweile irgendwie stark an Fahrt verloren. Fallout 76 und Anthem als lange angekündigte tripple A Titel haben nur wenige Mitspieler begeistern können. Neue Mitspieler haben wird durch diese 3 Titel gar keine gefunden.

Nur The Division 2 hat es in den letzten Monaten geschafft uns einige neue Mitspieler zu bescheren. Es kommen immer noch regelmäßig (fast täglich) neue Gleichgesinnte ü30 Gamer auf unseren Discord Server. Es ist schön zu sehen, dass unser Konzept da draußen immer noch so gut ankommt!

Die unverbindlichen Events werden nach wie vor sehr gemischt angenommen. Nur der „Overwatch Montag“ lockt mehr als eine Handvoll Spieler an. Der WitchWoch hat seit Wochen nicht stattgefunden, obwohl das Spiel meiner Meinung etwas Beachtung verdient hätte – mal schauen ob wir das nochmal reaktiviert bekommen.

Der Regenbogen Freitag funktioniert neben dem schon genannten Overwatch-Montag auch recht gut. Die Rainbow Six Siege Spieler scheinen wie die Battlefield Spieler fast nur das eine Spiel zu spielen und daher bekommen wir am Freitag meistens ein volles Team zusammen. Dies funktioniert neben dem Freitag mittlerweile auch an anderen Wochentagen immer wieder mal. Zusammenfassend kann man in diesem Punkt sagen „Rainbow Six Siege? Läuft!“.

Aufgrund der regen Unterhaltungen über das schon erwähnte (kürzlich erschienene) The Division 2 wurden einige neue Discord Text Kanäle erstellt. Neben dem #division2-talk Kanal hat es nur der #sea-of-thieves-talk Kanal geschafft die Testphase zu überstehen. Die Kanäle #overwatch-talk und #r6s-talk wurden nach kurzen Testphase von einer Woche wieder gelöscht. Was über diese Spiele zu besprechen ist, passt auch locker in den bisherigen #small-talk Kanal. Darüber hinaus gibt es noch einen #tech-talk Kanal – in diesem wird im Bedarfsfall und teils sehr ausgiebig über alle möglichen Hardware Probleme gesprochen.


Es ist geplant die Strukturen auf dem Discord noch etwas zu optimieren – dazu aber vielleicht bald mehr an anderer Stelle.

Published inNeuigkeiten Trias

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.